Was macht “Die Hochzeitsmoderatorin”? Weddingnanny?

Wer kennt das nicht, wieder mal eine Hochzeitsfeier, auf der nichts los ist, sich die Gäste langweilen und jeder eigentlich bald wieder nach Hause will. Doch jetzt gibt es Abhilfe: Die Weddingnanny!

Der Begriff Weddingnanny wurde vom Begriff “Kindermädchen” abgeleitet und bedeutet im übertragenen Sinne “Hochzeitsbetreuerin”. Die Weddingnanny hat die Aufgabe, sich während der Hochzeit um das Brautpaar und die Gäste zu kümmern.

Sie moderiert Teile oder den gesamten Ablauf der Hochzeit, leitet, organisiert und koordiniert die Unterhaltung während der Hochzeitsfeier. Sie kümmert sich außerdem um die Belange des Brautpaares und der Gäste.

Sie ist somit der Ansprechpartner für alle. Wer eine Weddingnanny hat, braucht sich keine Sorgen mehr machen, dass die Hochzeitsfeier langweilig wird oder es unfreiwillige Leerzeiten während des Ablaufs gibt.
Ich freue mich auf Sie!

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...